EffCon-Analyser

Berichtswerkzeug und analytisches Informationssystem zur Verfolgung von Einsparungsentwicklungen.

Zweck

Das Management der PKW-Sparte der Daimler AG (Mercedes-Benz Cars) erhĂ€lt monatlich Berichte zur Verfolgung der Einsparungsentwicklungen. Da die Erstellung der Berichte einen mehrtĂ€gigen Arbeitseinsatz eines Mitarbeiters erfordert, sollte eine Software-Anwendung entwickelt werden, die den Arbeitsaufwand auf wenige Minuten reduziert. DarĂŒber hinaus sollte FĂŒhrungskrĂ€ften und Controlling-Mitarbeitern die Möglichkeit gegeben werden die Berichte zu jedem Zeitpunkt ohne Hilfe selber erstellen und Analysen vornehmen zu können. Erstellung von Berichtssammlungen

Details

Die Anwendung verteilt sich auf zwei Kompenenten, der BedienoberflĂ€che (Client) und den Daten auf einem Datenbankserver (Client-Server-Model). Der Client wurde nach objektorientierten Prinzipien unter Anwendung von Design-Pattern entwickelt. Der Datenbankserver nutzt T-SQL-Prozeduren, welche die Berichtsdaten auslesen und verarbeiten. Der im Dreischicht-Model aufgebaute Client prĂ€sentiert die Daten als Bericht entweder in Excel, PowerPoint oder innerhalb der implementierten Anwendung. ZusĂ€tzlich können Anwender die Daten mittels Business-Intelligence-Funktionen betrachten und durchsuchen (Drill-Down, Roll-Up, Suche, Filtern) oder in Excel mit einer Pivot-Tabelle weiter untersuchen. Die Anwendung berĂŒcksichtigt mehrere Nutzerrollen, wodurch unterschiedliche Funktionen frei geschalten werden. Eine Administratorengruppe kann dadurch DatensĂ€tze auf der Datenbank manipulieren und neue Daten mittels eines eigens erstellten Importers aus Excel-Dateien einspielen. Die Entwicklung fand unter der PrĂ€misse statt, große Datenmengen schnell auswerten zu können und eine OberflĂ€che mit leicht erlernbarer BenutzerfĂŒhrung zur VerfĂŒgung zu stellen.

Verwendete Technologie

  • Visual Basic 2008
  • Visual Studio 2008
  • .Net
  • Windows Forms
  • Multithreading
  • .NET Remoting (RPC)
  • Three-Tier-Architecture
  • MS SQL Server 2005
  • T-SQL
  • Integration Services (SSIS)
  • Analysis Services
  • Excel
  • PowerPoint
  • Access
  • Visual Basic for Applications (VBA)
  • Business Intelligence
  • OLAP