Kreditkarten per Handy scannen

Automatisches Erkennen von Kreditkarten-Daten per Handy Kamera als Alternative zum manuellen Eintippen.


Ziel

Der Nutzer muss im Bezahlprozess die Kreditkartendaten angeben und diese müßig von Hand eintippen. In Zeiten in denen Nutzer kaum bereit sind, Geduld für umständliche Bedienschritte aufzubringen und dies leicht mit negativem Nutzerfeedback quittieren, ist eine Vereinfachung ein großer Gewinn!

Lösung

Im vorliegenden Fall wird eine Bestell-App für Essen mit einer Scanner-Funktion versehen, bei der via Handy-Kamera ein Foto der Kreditkarte aufgenommen wird. Das Bild wird vor dem Absenden komprimiert und an den Objekt-Erkennungsdienst "Rekognition" von Amazon Web Services (AWS) gesendet. Die Auswertung des Dienstes liefert ein JSON Objekt zurück, welches die erkannten Textteile enthält.

Scan einer Kreditkarte

Ergebnis

Das Ergebnis der Auswertung wird dem Nutzer in der App angezeigt. Ein manuelles Eintippen entfällt, der Nutzer kann jedoch vor dem Absenden Korrekturen vornehmen.

Da Kreditkarten oftmals Textelemente enthalten, die für das Scannen unerwünscht sind, wie zum Beispiel der Herausgeber, oder die Aufnahmequalität des Fotos zu Erkennungsfehlern führt, wird eine einfache Textanalyse durchgeführt und ungewollte Zeichen herausgefiltert. Danach werden die bereinigten Texte inhaltlich auf Plausibilität geprüft, so dass sichergestellt wird, dass auch nur Daten, welche echte Kreditkartendaten sind, übernommen werden.

Erkannte Kreditkartendaten

API

Der Scan-Dienst wird als REST Service bereitgestellt und kann somit leicht in eine App integriert werden. Die Nutzung wird nach "Pay per Use" verrechnet. Da der Dienst in der AWS Cloud umgesetzt ist, ist er hochskalierbar und auch unter hoher Nutzung stabil verfügbar.

Nutzung

Bitte kontaktieren Sie uns bei Interesse über unser Kontaktformular und erhalten Sie einen kostenlosen Testzugang.